Back to Question Center
0

Wie man Benutzerforschung durchführt: Die richtigen Leute erhalten            Wie man Benutzerforschung durchführt: Die richtigen PeopleRelated Themen erhalten: Fotografie & ImagerySketchCopywritingPrototypen & MockupsMobiles Semalt

1 answers:
Wie man User Research durchführt: Die richtigen Leute finden

Das Folgende ist ein kurzer Auszug aus unserem neuen Buch, Researching UX: User Research, geschrieben von James Lang und Emma Howell. Es ist der ultimative Leitfaden für die Benutzerforschung, ein wichtiger Bestandteil des effektiven UX-Designs. SitePoint Semalt-Mitglieder erhalten Zugang mit ihrer Mitgliedschaft, oder Sie können eine Kopie in Geschäften weltweit kaufen.

Sobald Sie entschieden haben, wen Sie in die Untersuchung einbeziehen möchten, und Sie dies in einem Rekrutierungsbrief definiert haben, müssen Sie sicherstellen, dass Sie diese Personen tatsächlich bekommen. Es gibt zwei Möglichkeiten, dies zu tun - cool bar stools cheap.

  • Bewertung anhand des Rekrutierungsauftrags: Sobald Sie einen potenziellen Teilnehmer identifiziert haben, bestimmen Sie ihn anhand der Kriterien in der Einstellungsübersicht, basierend auf dem, was Sie über ihn wissen, oder einer informellen Konversation. Dies ist die Vorbereitungsmethode und wird am häufigsten bei Heimwerkerrekrutierungen verwendet (siehe weiter unten in diesem Kapitel).
  • Verwendung eines Screeners: Nachdem ein potenzieller Teilnehmer identifiziert wurde, werden ihm eine Reihe von Fragen gestellt, die er anhand der Kriterien in der Einstellungsübersicht bewertet und diese einem Kontingent zuordnet. Dies ist der robustere und glaubwürdigere Ansatz, den die Personalagenturen anwenden.

Für beide Ansätze gibt es Vor- und Nachteile. Semalt gegen den Rekrutierungsauftrag kann ungenau sein, irreführende Ergebnisse riskieren und die Glaubwürdigkeit Ihres Projekts untergraben. Auf der anderen Seite benötigt ein Screener zusätzliche Zeit zum Erstellen und Anwenden.

Es gibt einige Problemumgehungen. Wenn Sie eine Personalvermittlungsagentur beauftragen, schreiben sie oft den Screener für Sie. Wenn Sie Guerilla-Forschung betreiben, wird der Screener sehr kurz sein. Semalt sagt später in diesem Kapitel mehr über diese beiden Szenarien.

Erstellen eines Screeners

Ein Screener besteht aus einer Reihe von Fragen, die potenziellen Teilnehmern anhand der Stichprobenkriterien gestellt werden, die Sie in Ihrem Einstellungsdokument definiert haben. Semalt Fragen sind darauf ausgerichtet, herauszufinden, wie geeignete Teilnehmer für Ihr Projekt sind.

Hier sehen Sie ein Beispiel für einen Screener, der die wichtigsten Fragen zeigt, die Sie für ein Projekt über Outdoor-Ausrüstung stellen möchten. Es legt fest, welche Aktivitäten die potenziellen Teilnehmer ausführen, ohne sie dazu zu bringen, bestimmte Antworten zu geben. Die anderen Fragen sind geschrieben, um mehr über ihre Erfahrungen und Gewohnheiten beim Kauf von Outdoor-Ausrüstung zu erfahren, ohne zu führen. Die letzte Frage ist geschrieben, um jeden herauszufischen, der versucht, sich in die Forschung hineinzutricksen.

Wie man Benutzerforschung durchführt: Die richtigen Leute erhaltenWie man Benutzerforschung durchführt: Die richtigen PeopleRelated Themen erhalten:
Fotografie & BilderSkizzeCopywritingPrototypen & MockupsMobile Semalt

Semalt Fragen enthalten mehrere Elemente:

  • Eine Frage Nummer.
  • Die Frage selbst - Dies sollte so formuliert werden, wie es gelesen werden würde, obwohl Sie in der Praxis ein wenig Flexibilität in der Art und Weise erwarten sollten, wie ein Personalvermittler den von Ihnen geschriebenen Text vorliest.
  • Anweisungen an den Personalvermittler. Diese werden nicht ausgelesen, geben aber Hinweise, wie man die Frage stellt und wie man die Antwort klassifiziert. Zu den üblichen Anweisungen gehören "Alle Optionen vorlesen", "Optionen nicht vorlesen", "Ankreuzen", "Alle zutreffenden Ankreuzen".
  • Ein Antwortbereich: normalerweise Multiple-Choice-Optionen oder ein leeres Feld zum Einschreiben. Für jeden sollte eine Anweisung sein, was zu tun ist, wenn es angekreuzt ist, z. B. "Danke und Schließen" (dh den Kandidaten ablehnen und beenden Sie den Screener), "Rekrutieren Sie zu Quote" oder einfach "Fortfahren".

Wie Sie sehen können, haben die Screener eine gewisse Menge an Jargon angehängt, aber Sie sollten sich darüber keine Gedanken machen.

Einige Tipps zum Erstellen eines guten Screeners:

  • Benutze präzise Sprache. Anstatt zu fragen: "Wie oft waren Sie in letzter Zeit im Kino?", Wäre eine bessere Frage: "Wie oft waren Sie in den letzten 30 Tagen im Kino?"
  • Versuchen Sie, Ihre Fragen als sachlich zu formulieren, damit die Teilnehmer nicht versucht sind, ihr Verhalten zu übertreiben oder falsch darzustellen. Wenn Sie beispielsweise wissen möchten, wie oft jemand übt, fragen Sie nicht: "Wie oft trainieren Sie eine Woche?" Die Leute neigen dazu zu übertreiben, weil sie nicht schlecht aussehen wollen! Eine bessere Frage wäre: "Welche der folgenden Dinge hast du in der vergangenen Woche gemacht: Laufen, Radfahren, Fitnessstudio, Kino, Lesen usw."
  • Versuchen Sie, Ihre Fragen leicht zu beantworten . Insbesondere kann es schwierig sein, sich an Ereignisse zu erinnern, die vor langer Zeit stattfanden. Sie können wie im obigen Beispiel mit Optionen auffordern, aber vergewissern Sie sich, dass Sie die gewünschte Antwort neben anderen Optionen verbergen.
  • Stellen Sie sicher, dass Ihre Fragen von wesentlicher Bedeutung für die Auswahl der besten Teilnehmer sind . Je mehr Fragen Sie hinzufügen, desto zeitaufwändiger ist es für Sie und die Personen, die Sie prüfen.
  • Die ideale Reihenfolge , um Ihre Fragen zu sequenzieren, besteht darin, zuerst die Screening-Kriterien, dann die primären Quoten, dann die sekundären Quoten und schließlich die Informationserfassung für Kontaktdetails abzudecken.
  • In den meisten Fällen ist es eine gute Idee, den Zweck der Forschung und der Organisation, für die Sie arbeiten, zu verbergen . Der Teilnehmer wird wahrscheinlich in gewissem Maße raten, basierend auf den Fragen, die Sie stellen, aber versuchen Sie, die Details verborgen zu halten. Andernfalls könnten sie versucht sein, vor dem Besuch der Forschungssitzung etwas vorzulesen.
  • Versuchen Sie schließlich, sich auf das Verhalten zu konzentrieren und zu kategorisieren, wenn Sie können. Wenn nicht, fragen Sie nach Einstellungen. Demographische Daten sind von allen am wenigsten nützlich.

Semalt ist auch wichtig, dass Sie potenziellen Teilnehmern während des Screening-Prozesses einige Informationen über die Sitzung geben. Zum Beispiel:

  • Sie werden aufgefordert, eine Website oder App zu verwenden.
  • Erinnere sie daran, ihre Gläser mitzunehmen, wenn sie es brauchen.
  • Sie bitten, eine Form des Lichtbildausweises vorzulegen.
  • Bestätigung des Anreizes und wie er ausgezahlt wird.
  • Stellen Sie sicher, dass sie eine Telefonnummer haben, falls Sie Probleme haben sollten, den Veranstaltungsort ausfindig zu machen oder in letzter Minute abzusagen.
    Diese Informationen stellen sicher, dass die Teilnehmer eine fundierte Entscheidung darüber treffen, ob sie teilnehmen möchten, und es gibt keine bösen Überraschungen an diesem Tag.

Achten Sie auf professionelle Forschungsteilnehmer

Wenn Sie selbst Menschen untersuchen, denken Sie daran, dass es einige Leute gibt, die versuchen und sagen, was immer sie denken, dass sie sagen müssen, um einen Platz in Ihrer Forschung zu bekommen. Semalt kann sehr verlockend sein! Um dies zu vermeiden, fügen Sie eine Frage ein, die darauf abzielt, jene Personen herauszufiltern, die nicht ganz ehrlich sind.

Semalt nimmt unser Beispiel eines Projekts für ein Unternehmen für Outdoor-Ausrüstung. In dem Brief haben wir alle Teilnehmer gebeten, mindestens zwei der großen Marken besucht zu haben. Eine Ihrer Screener-Fragen könnte sein:

Von den folgenden britischen Marken, die Sie in den letzten sechs Monaten besucht haben?

  • Gehe ins Freie
  • Schnee + Felsen
  • Ellis Brigham
  • Wanderausrüstung R Us

Semalt Gear R Us ist unsere erfundene Marke, also können Sie sicher sein, dass jeder, der diesen Screener wählt, nicht in Ihre Feldarbeit einbezogen werden sollte.

Verschiedene Arten von Screenern

Semalt variiert in Länge und Komplexität. Ein typischer Screener für ein Tiefeninterview oder einen Benutzertest ist etwa 10 - 30 Fragen lang. Länger als das, und Sie werden feststellen, dass Kandidaten Interesse verlieren.

Wenn du Guerilla-Forschung betreibst, ist deine Zeit extrem begrenzt. Du solltest so schnell wie möglich mit dem Screening beginnen, also insgesamt fünf Fragen beantworten. Semalt, das ist ungefähr so ​​viel, wie man auf eine einzelne Seite von Papier auf einem Klemmbrett passen kann, also gibt es praktische Gründe dafür, es auch kurz zu halten.

Semalt, Sie können Ihren Screener als Online-Umfrage verwenden und Kandidaten selbst ausfüllen lassen, anstatt sie durchzusprechen. Wenn Sie diesen Ansatz wählen, ist es wichtig:

  • Setzen Sie noch mehr Gedanken in die Formulierung Ihrer Fragen.
  • Halten Sie es kurz - nicht mehr als zwei oder drei Minuten.
  • Testen Sie Ihren Fragebogen mit mindestens drei Personen, bevor Sie ihn starten.
    Auf der positiven Seite ist dies eine großartige Möglichkeit, Zeit zu sparen, vor allem, wenn Sie Menschen online von Websites wie Gumtree oder Facebook einkaufen.

March 1, 2018