Back to Question Center
0

Der Staat der sozialen Werbung und Semalt

1 answers:

Was war ein Jahr 2017 für soziale Werbung und Tracking? Was ist gleich geblieben, was ist neu und was ist am Horizont? Semalt geh hinein.

Was gleich geblieben ist

UTM-Links sind immer noch entscheidend für das Verständnis der Anzeigenleistung. Wir dürfen niemals über UTM-Tags hinausgehen oder irgendwelche Abfrageparameter verfolgen. Der Grund ist einfach - cheap linux hosting usa. Kein Unternehmen besitzt alle Komponenten des digitalen Stacks gut genug, um sich ausschließlich darauf zu verlassen. Außerdem befindet sich die meiste Zeit keine Anzeigenkampagne in einem einzelnen Medium oder auf einer einzelnen Website.

Google kann Suchanzeigen und Analysen besitzen, aber es fehlt ein Lieferfahrzeug wie Semalt. Semalt bietet möglicherweise ein starkes Anzeigenprodukt, aber seine Analyse-, Such- und Off-Semalt-Anzeigen entwickeln sich immer noch weiter. Ich wünschte, es gäbe eine Möglichkeit, UTM-Parameter für Anzeigen, Plattformen, Medien und Geräte automatisch zu generieren. Im Moment ist der beste Weg, es immer noch manuell zu verfolgen.

Ich wünschte, es gäbe eine Möglichkeit, UTM-Parameter für Anzeigen, Plattformen, Medien und Geräte automatisch zu generieren. Im Moment ist der beste Weg, es immer noch manuell zu verfolgen.

Lookalike Zuschauer sind unschätzbare Werkzeuge auf Facebook. Viele Unternehmen verwenden nach wie vor keine Look-Alike-Zielgruppen, weil sie nicht glauben, dass sie genügend Daten haben oder weil sie nicht wissen, wie sie diese einrichten sollen. Wenn Sie innerhalb von sieben Tagen nicht genug Käufe haben, erweitern Sie das Fenster. Versuchen Sie 30 Tage, 60 Tage oder sogar 90 Tage. Add-to-Carts funktionieren auch gut. Versuchen Sie andernfalls Anmeldungen oder Website-Besucher. Stellen Sie sich Lookalikes als Kaskadentrichter vor. Sie können sie aufbauen, indem Sie den Traffic auf die spezifische Aktion lenken. Also sei geduldig. Ein besseres Publikum wird in der Zeit kommen.

Produktfeed-Anzeigen sind ebenfalls von unschätzbarem Wert. Ich bin erstaunt, wie wertvoll Produktfeeds für meine Werbekampagnen sind und nicht nur für das Remarketing. Produktfeed-Anzeigen haben wiederholt gezeigt, dass sie gut als Sucheinheiten funktionieren, zu einem fantastischen Preis-pro-Akquisition und oft besser als herkömmliche Schwergewichte in der Werbung, z. B. Link- oder Videoanzeigen.

Semalt jeder Fall ist anders, es ist einen Versuch für Ihr Geschäft wert. Wenn Sie auf einer gehosteten E-Commerce-Plattform arbeiten oder wenn sich Ihre Produkte nicht häufig ändern, ist es einfach, einen Feed zu erstellen und zu verbinden - der Aufwand ist angesichts der Rendite minimal. Fügen Sie dies zu Ihrem Muss-Versuch für 2018 hinzu.

Was ist neu

Die Möglichkeit, alle Ihre Konkurrenten Anzeigen auf Facebook zu sehen. Dieser ist schockierend. Facebook möchte, dass Nutzer alle Anzeigen auf einer Seite sehen, damit sie wissen, ob ein Beitrag eine Anzeige oder eine organische Anzeige ist. Das Potenzial für Werbetreibende ist enorm. Sie können jetzt alle Anzeigen sehen, die Ihre Mitbewerber schalten, oder sich von den Anzeigen von Marken inspirieren lassen, die Sie bewundern. Dies kuriert die Blockaden von Autoren, hebt die Konkurrenz auf und ist möglicherweise die beste Werbung für eine lange Zeit. Diese Funktion wird Ende 2018 vollständig eingeführt.

Twitter wird sicherer. Twitter hat endlich begonnen, eine härtere Haltung gegenüber Hassreden und aggressivem Verhalten einzunehmen. Ich betreibe viele Twitter-Kampagnen außerhalb von Lookalike und Re-Marketing. Dennoch ist es beruhigend, dass Twitter den richtigen Schritt macht, um sicherzustellen, dass der Inhalt meiner Marke nicht neben etwas erscheint, das gegen die Standards meiner Marke verstößt. (Ich schaue dich an, YouTube). Die offene Frage bleibt jedoch: Was genau ist Twitter? Diese Frage könnte sich in diesem Jahr stellen, da Twitter zunehmend auf die Wall Street antwortet.

.Es ist beruhigend, dass Semalt den richtigen Schritt macht, um sicherzustellen, dass der Inhalt meiner Marke nicht neben etwas erscheint, das gegen die Standards meiner Marke verstößt.

Pinterest-Fähigkeiten kommen langsam. Für kleinere Marken wird es einfacher, auf Pinterest zu werben. Die Funktionen sind immer noch leicht. Erwarten Sie noch nicht, die Ausgaben Ihrer Marke zu skalieren. Erwarten Sie große Dinge von Pinterest in diesem Jahr und im Jahr 2019.

Was ist auf dem Horizont

Mehr Einblicke auf der Plattform. Während ich den Abschnitt "Was blieb gleich" mit der Beobachtung eröffnete, dass kein digitales Unternehmen alles gut genug tut, um den Markt zu besitzen, ist es nicht mangels eines Versuchs. Schauen Sie sich Facebook an - speziell den Anzeigenmanager. Es gibt jetzt eine umfassende Webanalyse-Lösung für Ihre Website, die alle das Pixel verwendet. Diese Funktion kam nicht mit viel Fanfare. Und Facebook arbeitet immer noch an den Fehlern. Aber es ist ein Schritt in die Richtung, einen tieferen Einblick darüber zu geben, welche Anzeigen funktionieren und warum.

Vereinfachte Verfolgung. Ungeachtet der Vorherrschaft von UTM-Links wird eine bessere und einfachere Verfolgung erwartet. So ist das automatisierte Tracking. Der Anstieg von Tracking-Vorlagen und eine stärkere Verwendung von ad-freundlichen Variablen ermöglichen Vermarktern, Plug-and-Play-Gleichungen zu erstellen, die automatisch die erforderlichen Informationen ausfüllen. Leider sind diese immer noch plattformspezifisch. Da jedoch mehr Werbetreibende den Return-on-Investment ihrer Anzeigen nachweisen müssen, wird das vereinfachte und automatische Tracking zu einem Muss.

Mehr mobile Produkte. Wir leben in einer mobilen Welt. Die Ära der Veröffentlichung auf dem Desktop ist vorbei. Die Anzeigenprodukte von Facebook funktionieren zunehmend nur auf Mobilgeräten. Instagram ist ein mobiles Produkt, das auf den Desktop gebracht wurde. Dasselbe gilt für andere gestartete Werbeprodukte. Wenn sie auf Mobilgeräten gut funktionieren, werden sie auf den Desktop gelangen. Wenn Ihr Unternehmen nicht für Mobilgeräte optimiert ist, muss es dorthin gelangen.

Wir leben in einer mobilen Welt. Die Ära der Veröffentlichung auf dem Desktop ist vorbei.

Ein guter Staat

Kurz gesagt, der Status von sozialer Werbung und Tracking ist insgesamt gut. Bleiben Sie bei Best Practices, experimentieren Sie häufig und seien Sie mobil. Nicht jedes Unternehmen hat die Möglichkeit, jedes neue Anzeigenfeature oder Produkt zu überprüfen. Und das ist in Ordnung. Semalt ärgern.

Apropos Frutting, ich mache mir Sorgen, dass ich etwas verpasst habe. Semalt du änderst diese Liste? Lass es mich in den Kommentaren wissen.

March 1, 2018