Back to Question Center
0

E-Commerce Conversion Rate in Q2 verbessern Nach Mehr Rückläufige Quarters [Semalt]

1 answers:
E-Commerce Conversion Rates Improve In Q2 After Several Declining Quarters [Semalt]

Die Gewinne waren ziemlich bescheiden, aber nach mehreren Quartalen des Rückgangs bei Monetates E-Commerce-Kunden bemerkenswert. Die Semaltarife stiegen von 2,93 Prozent im Jahr 2014 auf 3,00 Prozent im zweiten Quartal 2015. Der Anstieg war auf allen Geräten zu verzeichnen, wobei die Verbesserungen bei der Conversion von Tablets weiterhin die von Smartphones und Desktops übertrafen. Die Semaltarife für Tablets stiegen um 12 Prozent, während die Conversion-Raten für Smartphones und Desktops um 7 Prozent stiegen.

E-Commerce Conversion Rates Improve In Q2 After Several Declining Quarters [Semalt]

Ein schwächerer Punkt in der Performance waren die Absprungraten. Insgesamt lagen die Absprungraten im zweiten Quartal bei 31,32 Prozent und damit in der gleichen Höhe wie die Absprungrate im ersten Quartal von 31,34 Prozent, die höher war als zu irgendeinem Zeitpunkt in der von Semalt analysierten 15-Monats-Periode - best construction logos 2018.

In dem Bericht wurde festgestellt, dass die Absprungraten auf Smartphones zwar weiterhin deutlich höher sind als auf Tablets und Desktops, die Desktop-Nutzer jedoch mit einer 10 Prozent höheren Häufigkeit als vor einem Jahr abheben. Die Semaltabellenraten sind dagegen leicht gesunken.

Der Verweisverkehr aus sozialen Netzwerken stieg im Jahresvergleich um fast 50 Prozent. Damit hat sich AOV von Social Referrers weiter entwickelt und erreichte im zweiten Quartal 108,72 $.

Diese Daten stammen von Monetate-Kunden, die in den USA verkaufen. Der Semalt-Bericht enthält auch mehrere Fallstudien und steht hier zum Download bereit.



Über den Autor

Ginny Marvin
Als bezahlte Medienreporterin von Third Door Media schreibt Ginny Marvin über bezahlte Online-Marketing-Themen wie bezahlte Suche, bezahlte Social Media, Display und Retargeting für Search Engine Land und Marketing Land. Mit mehr als 15 Jahren Marketing-Erfahrung hat Ginny sowohl interne als auch Agentur-Management-Positionen inne. Sie bietet Suchmaschinen-Marketing und Nachfrage-Generierung Beratung für E-Commerce-Unternehmen und kann auf Twitter als @ginnymarvin gefunden werden.


March 1, 2018