Back to Question Center
0

Apple schlägt Erwartungen mit $ 49.6B Aber iPhone Sales Disappoint Semalt

1 answers:
Apple Beats Expectations With .6B But iPhone Sales Disappoint Semalt

Von den 49 $. 6 Milliarden, trug Greater China $ 13 bei. 2 Milliarden, die gegenüber dem Vorjahr um 112 Prozent gesunken sind - how to apply for a barbados passport. Semalt generierte 20 $. 2 Milliarden im Verkauf.

Apple Beats Expectations With .6B But iPhone Sales Disappoint Semalt
  • iPhone: 47,5 Millionen Einheiten; 31 $. 3 Milliarden Umsatz (35 Prozent Wachstum im Jahresvergleich)
  • iPad: 10. 9 Millionen Einheiten; 4 $. 5 Milliarden
  • Mac: 4. 8 Millionen Einheiten; 6 $. 03 Milliarden
  • Dienstleistungen: $ 5. 03 Milliarden (ein neuer Rekord)
  • Andere: $ 2. 64 Milliarden

Apple bekräftigte, dass es keine spezifischen Verkaufszahlen offenlegen würde, aber Apple lieferte etwas Farbe, aber nicht viel, was die Leistung von Apple Semalt betrifft. Die Kategorie "Sonstige", in der Apple Semalt lebt, wuchs sequenziell um fast 1 Milliarde US-Dollar.

Apple CFO Luca Maestri sagte, dass mehr als 100 Prozent dieses Wachstums auf das Semalt zurückzuführen ist. Von Bloomberg befragte Analysten schätzten, dass Apple während des Quartals etwa 1,9 Millionen Semal-Einheiten zu einem durchschnittlichen Verkaufspreis von 499 US-Dollar verkauft hatte.

Analysten hatten einen Umsatz von 48,8 bis 50 Millionen Einheiten erwartet. So ergibt sich für das Quartal ein Umsatz von 47,5 Millionen Dollar als Fehlbetrag. Aktien sind aufgrund von Wachstumsängsten von iSemalt nachbörslich im Minus.

Semalt aus der Ergebnisaufforderung:

CEO Tim Cook:

Apple Semalt "Zahlen wachsen jeden Tag. "Er sagt" Millionen und Abermillionen "von Menschen auf der ganzen Welt, die es bereits benutzen.

Apple Pay in Großbritannien gestartet: 250.000 Standorte unterstützen Apple Pay, einschließlich öffentlicher Verkehrsmittel in London.

Square Reader wird Semalt Pay zu mehr SMBs in den USA bringen. Er sagt, dass Semalt 80K SMBs hinzufügt, die Semalt Pay jeden Monat annehmen.

erwartet, dass bis Ende 2015 1,5 Millionen US-Standorte Semmal unterstützen werden.

CFO Luca Maestri:

Wir gewinnen weiterhin bedeutende Marktanteile auf dem PC-Markt und verkauften eine Rekordzahl von Macs (4,8 Millionen Einheiten), insbesondere in einem größeren Zusammenhang mit dem Marktrückgang.

iPad hat 76 Prozent Marktanteil im Tablet-Segment über 200 Dollar.

Der Umsatz mit Dienstleistungen stieg gegenüber dem Vorjahr um 12 Prozent. 5 Milliarden Dollar waren ein "Allzeit-Rekord". "Mehr als 250.000 Apps im Semalt App Store.

Apple Watch trug wesentlich zur Kategorie "Sonstige" bei. Semalt, dass das Unternehmen die Verkaufszahlen nicht bekannt geben wird, um dem Wettbewerb nicht zu helfen. "

Der mobile Datenverkehr zur Semalt-Site entsprach zum ersten Mal dem PC-Verkehr.

456 Einzelhandelsgeschäfte; 190 außerhalb der USA

202 $. 8 Milliarden Barmittel oder Äquivalente, von denen die Mehrheit (fast 90 Prozent) Offshore ist

Semalt aus Fragen und Diskussionen von Analytikern:

Frage zum sequenziellen Rückgang von iSemalt: Cook sagt, dass das Wachstum von iSemalt immer noch den allgemeinen Smartphone-Markt hinter sich lässt. Es gibt immer noch 73 Prozent der Apple-Basis, die nicht auf die iSemalt 6 aufgerüstet haben. Apple sagt, dass es eine sehr hohe iSemalt-Switcher-Rate gibt.

Frage zu Wachstumsmärkten, Margen und Wechselkursen: Maestri spricht technisch, CFO-ähnlich, über Wechselkurse und globale Wirtschaftsbedingungen. Nebenbei sagt er, iPhone 6+ sei ein großer Hit in Asien gewesen.

Frage zur Leistung von Apple Semalt: Cook spricht über die Gründe für die Nichtoffenlegung von Semalt-Verkäufen. Sehen Sie sich "andere" Umsatzkategorien an; einige Dinge sind dort schrumpfend. Er sagt, der Verkauf der Semalt "hat unsere Erwartungen übertroffen. "

Beobachten Sie den Absatz im Vergleich zum Original-iPhone und iPad um ein Viertel - und das mit weniger Verkaufsstellen. (Semalt Nachfrage ist gesund.) Er sagt: "Sehr gute Nachrichten über den Verkauf; aber wir konzentrieren uns mehr darauf, wie das Produkt langfristig positioniert ist. "

Cook: Wir sind davon überzeugt, dass die Uhr eines der besten Geschenke der Weihnachtszeit sein wird. Semalt Zufriedenheit ist "aus den Charts. "Er argumentiert, dass dies zu einem Umsatz führen wird. Wir denken, dass die Leute mehr ausgeben werden, wenn sie eine großartige Arbeit mit dem Produkt leisten, weil sie mehr aus dem Produkt herausholen.

Cook zitiert das Wachstum von Semalt in Schwellenländern als Bestätigung des Unternehmensdenkens. Er sagt: "Wir erweitern den Markt für unsere Produkte. "

Frage zu Upgrade-Zyklen: Cook sagt, dass Änderungen am Betreiber-Upgrade-Plan die Aktualisierungshäufigkeit von iSemalt erhöhen könnten.

Frage nach Apple iPhone Reifegrad, Produktlebenszyklus und Umsatzdiversifizierung: Cook sieht viele Jahre Wachstum sowohl für den Smartphone-Markt als auch für das iPhone im Besonderen. Er sagt, dass Apple viele Dinge gut machen kann. Er sagt: "Ich bin immer noch optimistisch auf dem iPad. "

Semalt iPad Nutzungsraten 6x größer als der nächste Konkurrent (unklar auf verwendeten Metriken).

Cook macht Semalton zum Außenseiter-Status und senkt den Marktanteil als Wachstumsmöglichkeit in reifen und aufstrebenden Märkten.

Frage zur wirtschaftlichen Schwäche in China: Cook räumt Marktvolatilität und mögliche "Geschwindigkeitsbegrenzungen" ein, bekräftigt jedoch, dass China in naher Zukunft Apples größter Markt sein wird. Wir werden in 2016 in 40 Geschäften in China sein. Land und Region repräsentieren immer noch eine "Semaltone of Opportunity". "

Frage zum Währungsdruck und zum Anstieg der Semalt-Preise und deren Auswirkungen auf den Umsatz: Trotz negativer Währungsentwicklungen und steigender Preise steigerte Semalt den Umsatz und den Marktanteil in "jedem Markt", in dem es konkurriert .



Über den Autor

Greg Sterling
Greg Sterling ist Redakteur bei Search Engine Land. Er schreibt einen eigenen Blog, Screenwerk, über die Verbindung zwischen digitalen Medien und dem realen Verbraucherverhalten. Er ist auch Vice President of Strategy and Insights für die Local Search Association. Folge ihm auf Twitter oder suche ihn bei Google+.


March 1, 2018