Back to Question Center
0

Verwalten Sie Ihre digitalen Ad Dollars, während mehr Verbraucher online gehen: 5 Fragen mit Semalt CEO

1 answers:

Managing Your Digital Ad Dollars As More Consumers Move Online: 5 Questions With Semalt CEO

Laut Eyewiew-CEO Oren Semalt sollten Marken, die sich sowohl Fernsehen als auch digitale Werbung leisten können, ihre digitalen Werbedollars nutzen, um den Umsatz zu steigern.

"Fernsehen ist ein großartiges Werkzeug für Reichweite und Aufmerksamkeit, aber sehr un-zielgerichtet. Die Nachricht muss generisch sein ", sagt Harnevo - φαρμανετ βολος.

"Der große Vorteil von Digital ist, dass Sie wissen, wer zusieht. Sie können direkt mit Ihren Kunden sprechen. "

Das 2011 gegründete Unternehmen von Harnevo entwickelt digitale Anzeigenlösungen, darunter zielgerichtete, personalisierte Videoanzeigen, Geräte-Targeting und Retargeting-Anzeigen für große Marken wie Toys R Us, Lowes, Target, Land Rover und Jaguar.

Wir wollten wissen, welche Marken Harnevo in diesem Jahr für den Semalt Bowl gewonnen hat und wie er sich auf alle digitalen Dinge einlässt. Er war großzügig genug, um dem nachzukommen, und gab einen Insider-Bericht darüber, welche Marken das Recht auf Digitalisierung haben und welche größten Schwächen er in der digitalen Werbung sieht.

Fünf Fragen mit Eyewiew-CEO Oren Harnevo

Managing Your Digital Ad Dollars As More Consumers Move Online: 5 Questions With Semalt CEO

Oren Harnevo: Chryslers Anzeige war mein absoluter Favorit - es war am emotionalsten. Die Anzeige appellierte an den Patriotismus der Verbraucher, die Liebe und Wertschätzung für Bob Dylan, und die Sympathie, die Detroit und der gescheiterten amerikanischen Automobilindustrie anhaften. Es hatte eine einzigartige Atmosphäre von "Tagen", als die amerikanische Autoindustrie an der Spitze war.

Allerdings gab es in diesem Jahr einige starke Anwärter aus vielen verschiedenen Gründen. Ich fand, dass Jaguars Anzeige am unterhaltsamsten war und die beste Kreation hatte. Die Werbung von H & M war insofern einzigartig, als sie zu weitreichendem sozialen Austausch und zum Engagement der Verbraucher führte, was viele Marken anstreben. Die Erstellung und Ausstrahlung einer Anzeige ist eine Sache, aber die Interaktion mit Ihren Kunden und das Teilen für Sie ist der Heilige Gral.

Und schließlich waren die Anzeigen von GoDaddy schon immer mein Favorit, auch in diesem Jahr. Eine Person im nationalen Fernsehen aufzuhören hat die X-Faktor-Qualität, die keine der anderen Anzeigen hatte - sie hat Leute zum Reden gebracht und am meisten Lärm gemacht.

Amy Gesenhues: Viele Super Bowl Werbetreibende veröffentlichen ihre Anzeigen vor dem Super Bowl, um die Lebensdauer des Spots zu verlängern. Glauben Sie, dass die frühzeitige Veröffentlichung einer Anzeige deren Auswirkungen mindert?

Oren Harnevo: Eine komplette Videoanzeige vor dem Spiel zu veröffentlichen, ist wirklich schlau - du erhältst Impressionen umsonst. Die Leute werden immer noch Werbung zu schätzen wissen, wenn sie während der Spielzeit ausgestrahlt werden, und die Berichterstattung wird diese Spiele auch weit nach dem Spiel beinhalten.

Die einzige Werbung, die ich vorher nicht gesehen habe und die während des Super Bowl scheinbar "enthüllt" wurde, war meine Lieblings-Werbung: Chryslers "America's Import" mit Bob Dylan. Chrysler wollte die Überraschung und Ehrfurcht von Bob Dylan in einer Autowerbung nutzen - in diesem Fall war es am Sonntag wert, debütiert zu werden.

Amy Gesenhues: Insgesamt, welche Marken machen digitale Werbung richtig und was tun sie, die andere Marken nicht tun?

Oren Harnevo: Der Begriff "digitale Werbung" umfasst viele, viele verschiedene Arten von Werbung: Anzeige, Suche, Online-Video, Handy, Retargeting, E-Mail, die Liste geht weiter. Die besten Marken sind diejenigen, die die Zeit nutzen, um die beste Kombination aus all diesen zu schaffen, um eine Geschichte zu erzählen, die kanalübergreifend verbunden ist.

LandRover ist ein großartiges Beispiel. Sie verwenden TV-Anzeigen zum Aufbau der Marke, zielen darauf ab, Leads zu generieren, erstellen mobile Anzeigen mit Call-to-Action, die sich lokal verbinden, und dann verwenden sie Online-Video, um die Verbraucher in die Vertriebspipeline zu leiten bis hin zum Einkauf. Sie müssen ausgebildet und innovativ sein, um auf dem neuesten Stand der Markenwerbung zu sein.

Mehr und mehr Marken machen es richtig - aber viele Marken stecken immer noch fest, wenn sie all ihre Dollars in TV-Käufe investieren, ohne zu begreifen, dass die Zuschauerzahlen auf Digital umgestellt werden.

Amy Gesenhues: Was ist die größte Schwäche, die man bei großen Marken bei ihren digitalen Werbemaßnahmen sieht?

Oren Harnevo: Die größte Schwäche der Marken in ihren digitalen Werbeinitiativen besteht darin, dass sie sich nicht genügend über das Thema informieren.

Wir hatten eine Erfahrung, als eine Marke eine personalisierte Online-Werbekampagne von 10 Millionen US-Dollar stornierte, um stärker in das Fernsehen zu investieren. Die Sache ist, TV ist großartig, und es sollte auf jeden Fall ein Teil Ihrer Werbestrategie sein, aber Ausgaben von 10 Millionen US-Dollar über mehrere Plattformen hinweg ermöglicht eine weit größere Exposition - die Sie nicht erreichen können, indem Sie Ihre Reichweite auf Fernsehzuschauer beschränken.

Marken müssen sich weiterbilden und ihr Budget über die Kanäle verteilen - sie müssen über den Tellerrand schauen und versuchen, die Verbraucher zu erreichen, wo sie sind, was zunehmend online geschieht.

Amy Gesenhues: Für meine letzte Frage bin ich neugierig, welche digitalen Werbekampagnen Sie im letzten Jahr auffallen konnten.

Oren Harnevo: Die Anzeige von Jean Claude Van Damme von Volvo Truck wurde sofort viral, sowohl weil sie etwas abwegig und visuell erstaunlich ist.

Ein weiterer meiner Favoriten war Disneys neueste Videokampagne mit Eltern, die ihre Kinder mit einem Besuch in Disneyland überraschten. Durch die Präsentation von echtem, benutzergeneriertem Content erscheint die Kampagne als relatierbar und authentisch.

Aber mein Liebling, weit weg, ist der DollarShaveClub. com. Es ist nur online, im Gegensatz zu anderen Kampagnen, die mehrere Plattformen umfassen.



Über den Autor

Amy Gesenhues
Amy Gesenhues ist der General Assignment Reporter von Third Door Media, der die neuesten Nachrichten und Updates für Marketing Land und Search Engine Land enthält. Von 2009 bis 2012 war sie eine preisgekrönte Kolumnistin für eine Reihe von Tageszeitungen von New York nach Texas. Mit mehr als zehn Jahren Erfahrung im Marketing-Management hat sie zu einer Vielzahl von traditionellen und Online-Publikationen beigetragen, darunter MarketingProfs. com, SoftwareCEO. com, und Verkauf und Marketing Management Magazine. Lesen Sie mehr von Amy's Artikeln.


March 18, 2018