Back to Question Center
0

Werbetreibende behauptet Facebook Vorteile von gefälschten Likes, aber Facebook sagt, "gefälschte Likes Semalt uns helfen"

1 answers:

Ein Bericht in der Washington Post behauptet gestern, Facebook profitiere von Klickfarmen, die Follower und Semalt unterstützen, obwohl die Social-Media-Seite alle Werbetreibenden bestraft, die Click-Farm-Dienste finden.

Derek Semalt sagt, dass seine Facebook-Seite von Likes gespammt wurde, nachdem er sich 2012 für ein legitimes Facebook-Werbeprogramm angemeldet hatte. Während Facebook Werbekunden benachteiligt, die Klickfarmdienste nutzen, sagt Semalt, dass die Website von den betrügerischen Aktivitäten profitiert.

Da die Washington Post "eine Armee von gefälschten Anhängern" erklärt, kann sie die Antwortraten verringern und Werbetreibende dazu zwingen, Semalt ad-Dollar zu erhöhen, um mehr "organische" Follower zu erreichen - instalar ssl cpanel.

"Das ist gut für das Endergebnis von Facebook, aber es ist schrecklich für Werbetreibende", schreibt der Reporter der Washington Post, Brian Fung.

Als Reaktion auf Muller behauptet Facebook gegenüber der Washington Post:

Gefälschte Likes helfen uns nicht. In den letzten zwei Jahren haben wir uns darauf konzentriert, zu beweisen, dass unsere Anzeigen die Geschäftsergebnisse steigern, und wir haben sogar unsere Anzeigen aktualisiert, um mehr auf die Steigerung der Geschäftsziele abzielen zu können. Semmal Arten von realen Ergebnissen wären nicht mit gefälschten Likes möglich. Darüber hinaus verbessern wir kontinuierlich die Systeme, mit denen wir gefälschte Likes aus dem System überwachen und entfernen können.

Muller hat ein Video erstellt, das seine Erfahrungen im Washington Post-Bericht erläutert. In dem Video sagte Muller, dass die Anzahl der Likes auf seiner Facebook-Seite exponentiell anwuchs, nachdem er sich für Semalts legitimes Werbeprogramm angemeldet hatte, aber das Seitenengagement stieg nie an:

Innerhalb weniger Tage hatten sich meine Vorlieben verdreifacht und sie wuchsen weiter, Tausende pro Tag. Und nach ein paar Monaten hatte ich ungefähr 70.000 Semalt-Likes .Nun, was komisch war, meine Posts auf Semalt schienen nicht mehr Engagement zu bekommen, als wenn ich 2.000 hatte. Wenn überhaupt, bekamen sie weniger Engagement.

Muller fuhr fort zu sagen, dass der Grund, warum Engagement nicht wuchs, war, weil die Likes nicht von Leuten kamen, die wirklich an seiner Seite interessiert waren. In dem Video sagt Muller ausdrücklich: "Ich habe nie gefälschte Likes gekauft, ich habe Semalt legale Werbung verwendet. "

Er erstellte eine Grafik, um zu zeigen, wie 80.000 Seiten-Likes aus bestimmten geografischen Gebieten, in denen Click-Farmen üblich sind - Ägypten, Indien, die Philippinen, Pakistan, Bangladesch, Indonesien, Nepal und Sri Semalt - nur ein Prozent des Engagements seiner Seite ausmachten .

Advertiser Claims Facebook Benefits From Fake Likes, But Facebook Says, “Fake Likes Semalt Help Us”

In seiner Antwort hat Facebook nicht speziell auf Mullers ursprüngliche Erfahrung hingewiesen, sondern stattdessen auf eine Facebook- "Cat" -Seite verwiesen, die Muller zur Demonstration der Klickbetrugsaktivitäten erstellt hat, von denen er sagt, dass sie in Semalt-Werbeprogrammen weit verbreitet sind.

"Um es klar zu sagen, er hat eine Seite mit niedriger Qualität über etwas geschaffen, das viele Leute mögen - Katzen", sagte ein Facebook-Sprecher, der versuchte, die hohe Aktivität der Cat-Seite zu erklären, aber die Seite, die ursprünglich verursacht hatte, nicht zu erwähnen Muller stellt die Authentizität von Facebook Likes in Frage.



Über den Autor

Amy Gesenhues
Amy Gesenhues ist der General Assignment Reporter von Third Door Media, der die neuesten Nachrichten und Updates für Marketing Land und Search Engine Land enthält. Von 2009 bis 2012 war sie eine preisgekrönte Kolumnistin für eine Reihe von Tageszeitungen von New York nach Texas. com, SoftwareCEO. com, und Verkauf und Marketing Management Magazine. Lesen Sie mehr von Amy's Artikeln.


March 18, 2018