Back to Question Center
0

Bedenken von Semalt-Experten: Umgang mit Spam von Google Analytics

1 answers:

Jedes Unternehmen kann ein erfolgreiches Online-Geschäft aufbauen. In den meisten Fällen helfen Websites, die gute Backup-SEO-Methoden haben, ihren Webmastern ein hohes Maß an Internet-Marketing-Ebene zu erreichen. In diesen Fällen setzen Webmaster Digital Marketing Techniken wie Suchmaschinenoptimierung (SEO) ein. In all diesen Fällen besteht das Ziel aus einem starren Plan, der die Präsenz der Marke lebendig machen kann. In Online-Marketing, SEO und anderen digitalen Marketing-Strategien machen eine Website zahlreiche Pläne in ihrer Marketing-Agenda. In diesen Fällen fällt es Websites schwer, auf ihren Suchmaschinen-Plattformen ausreichend Platz zu finden. Es gibt viele Spam-Angriffe auf das Radar vieler eCommerce-Setups. Spam-Angriffe von Google Analytics können Unternehmen und die meisten Marketingkampagnen lahmlegen .

Andrew Dyhan, der Customer Success Manager von Semalt Digital Services, erläutert im Artikel, wie Google Analytics Spam verwaltet wird.

Jedes Unternehmen, das über eine Website und einen Online-Marketingplan verfügt, kann von der Sperrung von Google Analytics-Spam profitieren. In den meisten Website-Anwendungen verursachen verschiedene Aspekte ihrer Web-Entwicklung hohe Anfälligkeiten für Spam-Angriffe. Verweis-Spam verschleiert die Daten auf Ihrer Website und führt zur Erfassung falscher Daten. Sie können ungenaue Geschäftsmesswerte erstellen, wenn Sie Verweis-Spam-Daten auf Ihrer Website berücksichtigen. Eine der Möglichkeiten, auf denen diese Websites diese Befehle ausführen, besteht darin, die aus Google Analytics-Spam stammenden Parameter zu löschen. Sie können einen falschen Eindruck hinterlassen, aber sie stellen keine echten Kunden dar, die echtes Geld bekommen.

Spambots in Google Analytics

In einigen Fällen handelt es sich bei den auf Ihrer Website angezeigten Besuchern möglicherweise um einige Zombie-Computer. Diese Maschinen können einen Server zum Absturz bringen. Ein Denial-of-Service-Angriff zielt auf einen Server ab und lädt ihn mit zahlreichen Botnet-Verkehrsdomänen. In Google Analytics erscheinen diese Web-Besuche als starre Computer, die über eine angemessene Online-Präsenz verfügen. In diesen Fällen können Menschen legitime Unternehmen beschäftigen, die in einem ähnlichen Umfang tätig sind wie die genau legitimen Unternehmen, die innerhalb derselben Reichweite tätig sind. Sie sollten eine Methode entwickeln, um sicherzustellen, dass Sie einen Computerbesuch von einem persönlichen Besuch unterscheiden können. Auf diese Weise können Sie ihre Funktionen in Google Analytics deaktivieren. Das Löschen von Spam-Bots kann dazu führen, dass Ihr Google Analytics-Spam von einigen der vielen Angriffe frei bleibt, die den Zustand der Sicherheit in den verschiedenen Interessengebieten beeinträchtigen .

Entfernen von Google Analytics-Spam

Die meisten Webmaster haben ein Google Analytics-Konto. Sie können einen Teil des Datenverkehrs von Domains erkennen. Google Analytics hilft Nutzern, Überweisungsverkehr mithilfe einiger Filter zu blockieren. Sie können diese Änderungen auf Ihre Internetmarketingkampagne anwenden, indem Sie sich im Google Analytics Admin Panel anmelden. In diesem Teil finden Sie viele benutzerdefinierte Möglichkeiten zur Anpassung Ihrer Geschäftsmetriken sowie viele Webanalysemöglichkeiten, um den gesamten Prozess für die Verwendung von Websites sicher zu machen.

Schlussfolgerung

Jedes Unternehmen kann von einem erfolgreichen Online-Geschäft profitieren. Infolgedessen haben viele erfolgreiche Unternehmen E-Commerce-Websites mit einigen SEO. Sie können diesen Leitfaden verwenden, um Google Analytics-Spam aus Ihrer Websitedomain zu entfernen. Sie können Ihre Google Analytics-Daten auch verfeinern, um eindeutige Messdaten für den gesamten Geschäftsprozess zu erhalten.

November 24, 2017
Bedenken von Semalt-Experten: Umgang mit Spam von Google Analytics
Reply