Back to Question Center
0

Die Welt der Computerviren - Semalt Experte

1 answers:

Jeder Computer mit einer Internetverbindung kann einer bestimmten Reihe von Bedrohungen ausgesetzt sein. Eine der Hauptbedrohungen ist ein Computervirus. Es wäre nicht falsch zu sagen, dass Computerviren heutzutage ein weit verbreitetes Phänomen sind, das Hackern erlaubt, Ihre Geräte anzugreifen und Ihre persönlichen Informationen zu stehlen.

Verschiedene Softwarefehler wurden erstellt, um den Internetnutzern Probleme zu bereiten. Aber Sie können sie loswerden, indem Sie die Hilfe eines Computerexperten suchen und die Art des Problems herausfinden. Wie kann man Ihren Computer malwarefrei machen? Es ist eine Frage, die oft gestellt wird, aber die Experten geben keine richtigen Antworten.

Wenn die Schwachstellen der Software aufgedeckt werden, ist es für uns zwingend erforderlich, das Problem so schnell wie möglich zu erkennen und Computerviren los zu werden. Im Verlauf dieses Artikels wird Ihnen Ross Barber, der Semalt Customer Success Manager, mitteilen, dass die Computerviren zu großen Schäden an Ihren Geräten führen können.

Viren und Würmer

Ein Computervirus ist ein spezielles Programm, das sich zwischen Computern ausbreiten und sich in Ihrem System verstecken kann. Es repliziert die Dateien und beschädigt die Daten sowie alle Ihre Anwendungen. Außerdem kann es ohne Ihr Wissen von einem Gerät zum anderen reisen.

Verschiedene moderne Formen von böswilligen Codes werden verwendet, um die Benutzer im Internet zu verfolgen. Manchmal werden Sie unscharfe Linien im Internet sehen, und in anderen Fällen wird die Geschwindigkeit Ihres Computers verlangsamt.

Würmer tauchten zum ersten Mal im 19. Jahrhundert auf und verbreiteten sich zwischen Computern, die mit demselben WLAN verbunden waren. Sie werden in Form von nervigen Nachrichten auf Ihrem Bildschirm angezeigt. Der erste Virus hieß Elk Cloner. Es wurde in den 1980er Jahren geschrieben und beeinflusste eine große Anzahl von Computern durch Disketten.

Trojaner und Zombies

Es ist sicher zu sagen, dass Viren und Würmer kein Problem mehr sind, aber Trojaner und Zombies haben eine schwere Form angenommen. Sie fungieren als eine mächtige Waffe von Hackern, um Zugang zu Ihrem Gerät zu erhalten. Sie zwingen die Unternehmen und Softwareanwender, ihre Systeme herunterzufahren oder sie zu bitten, Lösegeld zu zahlen, bevor ihre Systeme gereinigt werden.

Eine große Anzahl von Hackern hat die Passwörter, Benutzernamen und Kreditkartennummern von Hunderten bis Tausenden von Menschen gestohlen. Sie installieren ihre eigenen Programme auf Ihren Systemen und zeigen verdächtige Popup-Fenster an, die die Maschinen innerhalb von Sekunden infizieren. Diese Programme werden hauptsächlich Trojanische Pferde genannt. Es gibt Beweise, dass Viren und trojanische Pferdeentwickler eine Menge Geld verdienen, indem sie auf Ihre mit dem Internet verbundenen Geräte zugreifen.

Spam und Spammer

Im Laufe der Zeit nutzen Spammer und Hacker Botnets, um verdächtige E-Mails an eine große Anzahl von Personen zu senden. Wenn Sie solche E-Mails erhalten, sollten Sie Ihren PC nach Zombies und Viren durchsuchen und alle E-Mail-IDs blockieren, die verdächtig aussehen. Diese Täter sind überall präsent und sind immer damit beschäftigt, die Nutzer auf die eine oder andere Weise zu täuschen.

Phishing

Phishing ist eine andere Form von Viren, die normalerweise die Benutzer durch E-Mails und seltsame Nachrichten in sozialen Medien einschließen. Viele Hacker und Spammer haben die Nutzer getäuscht, ihr Geld gestohlen und ihre Computergeräte beschädigt.

November 24, 2017
Die Welt der Computerviren - Semalt Experte
Reply