Back to Question Center
0

Gehackte Unterverzeichnisse auf WordPress-Sites - Semalt Expert über neue Spam-Vorkommen

1 answers:

In letzter Zeit gab es die Aussagen zu Vorfällen von SEO-Spam, bei denen bösartige Inhalte und Unterverzeichnisse auf den WordPress-Websites installiert werden. Spammer und Hacker nutzen diese Black-Hat-SEO-Strategie zum Missbrauch der Serverressourcen und des Speichers. Sie installieren Spam-Inhalte auf Ihrem WordPress und aktivieren bösartige Unterverzeichnisse, um Ihre Webseiten zu infizieren.

Alexander Peresunko, ein Spitzenprofessor aus Semalt , erläutert hier einige praktische Fragen.

Die Spam-Websites fördern regelmäßig Produkte und Dienstleistungen. Zum Beispiel entwickeln viele Spam-Seiten Sonnenbrillen und Designer-Produkte, die die Leute zu den Affiliate-Einkommensprogrammen locken, die von den Hackern kontrolliert werden. Diese Technik unterscheidet sich von den anderen Hacking-Programmen, da sie Benutzer auf seltsame und bösartige Links umleitet. Es kann das Aussehen ihrer Seite ruinieren und ihre Kreditkartendaten im Internet stehlen.

Die Hacker und Spammer decken die Tricks ab, indem sie die Spam-Webseiten in den Unterverzeichnissen der legitimen Seiten verstecken, und das Ärgerlichste ist, dass die Webmaster oder die Besitzer dieser Seiten es nie bemerken. Mit der Zeit ist es wichtig geworden, die Sicherheit Ihrer Website zu überwachen und einige Änderungen an Ihren WordPress-Accounts vorzunehmen. Sie können die Google Search Console verwenden, um herauszufinden, ob die Angreifer Ihre Website spammen. Experten von Semalt empfehlen dieses Tool ihren Kunden, die die Qualität des Webverkehrs verbessern möchten. Wenn Sie viele Fragen auf dem Kommentarfeld Ihrer Website sehen, besteht die Chance, dass Sie Opfer des SEO-Hacks werden. Leider gibt es keine Möglichkeit, dieses Problem zu diagnostizieren, und Sie müssen eine Website durch das Ganze entwickeln.

Sie sollten niemals von den Hackern in die Falle gelockt werden und eine Vielzahl von Möglichkeiten nutzen, um Ihren Schutz und Ihre Sicherheit im Internet zu gewährleisten. In den meisten Fällen greifen die Spammer Ihre Websites über Doorway-Skripts und Spam-Injektionen an, die schwer zu erkennen sind. Es gibt jedoch einige Möglichkeiten, um zu verhindern, dass Hacker ihre Codes in Ihren legitimen WordPress-Sites verstecken.

Eine Spam-Untersuchung, die als Serverressourcen bezeichnet wird, wird verwendet, um Fälle zu analysieren, in denen die Hacker Ihre Websites angreifen, um Ihre SEO-Strategien zu nutzen. Darüber hinaus nutzen sie die White Hat SEO-Techniken, die Sie verwendet haben, um Ihre Website in den Suchmaschinen Ergebnisse zu bewerten. Im Gegensatz zu böswilligen Weiterleitungen kann diese Art von Spam das Erscheinungsbild und das Erscheinungsbild der infizierten Website nicht verändern .

November 24, 2017
Gehackte Unterverzeichnisse auf WordPress-Sites - Semalt Expert über neue Spam-Vorkommen
Reply