Back to Question Center
0

Semalt enthüllt, wie sich die CTR auf Ihr Webseiten-Ranking auswirkt

1 answers:

Jeder, der im Online-Marketing Erfolg haben möchte, kann sich über die Wirkung vonKlickrate (CTR). So viel wie Marketer und Einzelpersonen Trendanalyse machen, versuchen Sie, Ihre Konkurrenten zu überlisten, indem SieSEO-Trends. Allerdings bleiben Google-Patente und konkurrierende Theorien unbekannt, sobald sie nicht die Kriterien ihres Algorithmus enthüllenoffen. Was wir jedoch sicher wissen, ist, dass die CTR das Ranking als indirekten Faktor beeinflusst.

Trends im Online-Marketing bringen jedoch ein anderes Bild. Zum Beispiel CTR KontrollenGoogle Rankingfaktoren. Viele digitale Vermarkter versuchen, dieses Feature optimal zu nutzen. In diesem Artikel, Jason Adler, der KundenerfolgManager von Semalt zeigt einige Unterschiede zwischen CTR und Ranking auf und erklärt, wie sie gerollt werden. Es gibt auch wesentliche Tipps, die IhremDie Klickrate von Google (CTR) ist bei den organischen SERPs gut.

Wie CTR das Ranking beeinflusst

  • Um Websites effektiv zu bewerten, sollte es Kriterien für die Platzierung der Websites geben.Auftrag. Google verwendet daher Informationen wie Klickdaten. CTR beeinflusst die Klickrate der SERP-Ergebnisse. Infolgedessen Websites mit der größtenDie Anzahl der Klicks wird oben festgelegt, während die Anzahl der Klicks unten angezeigt wird. Der Algorithmus berücksichtigt den Inhaltmit einer großen Anzahl von relevanten Klicks..Die meisten Suchmaschinen wenden diese Kriterien in ihren Suchalgorithmen an. Google berät Bloggerinhaltlich relevant sein. Wenn Inhalte konsistent werden, treten Klicks auf. Diese Klicks machen die Website eine Belohnung von einem ausgezeichnetenRating daher Verbesserung Ihrer SEO-Ergebnisse.
  • Zweitens hängt Google von der Klickrate als Kriterium für die Anzeige einer OneBox ab. EINWebsite muss eine Mindest-CTR haben, um eine OneBox auf ihrer Website zu erhalten. Google hat ein automatisches System, das die Klickraten überprüft(CTR) pro OneBox-Präsentation pro Abfrage. Dieses Phänomen kann einige der saisonalen Schwankungen im Ranking eines bestimmtenWebsite oder Seite. Zum Beispiel kann eine Webseite heute gut funktionieren, aber morgen nicht mehr so ​​erfolgreich sein. Infolgedessen, digitale Vermarktersollte Relevanz als Schlüsselfaktor verwenden. Durch die Aufrechterhaltung Ihrer Klickrate kann eine Website in Suchmaschinen recht gut platziert werden.
  • Die Website sollte eine angemessene Klickrate haben. Website-Engagement ist entscheidendfür Informationen, die ein Ranking erfordern. Es ist wichtig sicherzustellen, dass Personen, die auf den Link zu Ihrer Website klicken,erheblicher Zeitraum. CTR verbessert Ihre Seitenberechtigung durch Relevanz, wodurch Ihr Ranking verbessert wird. Für die CTR den größten Nutzenaus SEO heraus muss man Website-Inhalte in Titeln und Meta-Tags gut organisieren. Google bewertet Websites anhand der Relevanz Ihrer Website.Inhalt. Toller Inhalt hat eine hohe Klickrate. Google-Algorithmus nutzt diese Funktion, um zu unterscheiden, welche PositionWebsite verdient.

Schlussfolgerung

Online-Vermarkter können endlos darüber diskutieren, ob Google CTR Auswirkungen aufSuchmaschinenergebnisse oder nicht. Die Wahrheit ist, dass CTR in der Tat dazu beiträgt, die Website höher zu platzieren. Es kann jedoch schwierig sein, die Beziehung zu verstehenzwischen CTR und SEO. Wir hoffen, dass dieser Artikel Ihnen geholfen hat, die Beziehung zwischen diesen beiden Konstanten und den Wegen zu verstehenSie können Ihre Google Click-through-Raten (CTR) auf den organischen SERPs gut machen.

November 23, 2017
Semalt enthüllt, wie sich die CTR auf Ihr Webseiten-Ranking auswirkt
Reply