Back to Question Center
0

Semalt gibt SEO Tipps für E-Commerce-Unternehmen

1 answers:

Es ist eine unbestrittene Tatsache, dass immer mehr Menschen aufOnline-Shopping wegen der Bequemlichkeit, Vielfalt und Wert bietet es. Um im überfüllten Online-Bereich relevant zu bleiben, muss der E-CommerceUnternehmen müssen kreative Wege finden, um Online-Shopper anzuziehen. Wie es ist, spielt SEO immer noch eine entscheidende Rolle im MarketingStrategie von E-Commerce-Unternehmen.

Der führende Experte von Semalt Digital Services, Jason Adler gibt 8 Tipps, die Ihr E-Commerce-Geschäft florieren lassen.

# 1: Entwerfen Sie eine beeindruckende E-Commerce-Website

Dies ist eigentlich der grundlegende Schritt. Es legt den Grundstein für allesSonst folgt das. Stellen Sie sicher, dass Ihre E-Commerce-Website einfach zu navigieren, ansprechend und reaktionsschnell ist. Auf diese Weise behalten Ihre KundenKommen Sie zurück, um mit Ihnen zu shoppen.

Verkratze deinen Kopf nicht, wenn du nicht die Fähigkeiten hast,E-Commerce-Website. Unternehmen wie Semalt helfen Ihnen beim Aufbau einer optimierten Retail-Website. Darüber hinaus integrieren sie eine sichereKontrollsystem, ein System zur Bestandsverfolgung und -verwaltung sowie Inhalte erstellen, die Kunden zu Ihnen ziehen. Es gibt sogar ein Werkzeugfür die Verfolgung des Webverkehrs und von Conversions, um die Effektivität der E-Commerce-Website zu messen.

# 2: Nutzen Sie den mobilen Aspekt der E-Commerce-Website

Im Jahr 2015 hat Internet Retailer gezählt, dass 104,5 Mrd. $ warenfür mobile E-Commerce-Verkäufe ausgegeben. Es wird erwartet, dass die Zahlen nach oben projizieren, also liegt es an Ihnen, den Vorteil daraus zu ziehen. Es allesbeginnt mit der Gestaltung Ihrer Retail-Website: Stellen Sie sicher, dass sie für mobile Geräte optimiert ist. Halten Sie Flash-Anzeigen und Popups fern.

# 3: Forschung, Forschung, Forschung

Recherche darüber, welche Art von Inhalten Sie aufstellen sollten und welcheKeywords / Phrasen, die Ihr Zielmarkt mögen wird. Versuchen Sie herauszufinden, was Ihre Kunden anklicken und machen Sie das besser. FokusIhre Aufmerksamkeit auf den Zielseiten, der Startseite und der Produktseite bestimmt, wie sie nach dem Google-Algorithmus sortiert werden. Es schadet nicht zu überprüfenheraus, was deine Konkurrenz vorhat.

# 4: Erstellen Sie relevante Links

Inbound-Links spielen immer noch eine entscheidende Rolle bei der Vermarktung Ihres E-CommerceWebseite. Suchen Sie nach Bloggern, die Ihre Produkte oder Ihre Website verlinken und sich mit ihnen zusammenschließen möchten. Hier finden Sie auch Bewertungen IhrerProdukte in sozialen Medien und fügen Sie Links zu Ihrer E-Commerce-Website. Es gibt über 60 Werkzeuge, mit denen Sie diese Taktik nutzen können.

# 5: Erstellen Sie frischen Inhalt

Ihre E-Commerce-Website sollte mehr als ein Katalog von Produkten mitstatische Beschreibungen. Stellen Sie sicher, dass Sie durch unseren eigenen Blog erstellen und dann frische, aufschlussreiche Inhalte veröffentlichen. Sie könnten einen Geschenkführer fürverschiedene Feiertage, die Produkte empfehlen, die Sie im Einzelhandel haben.

# 6: Fragen Sie nach Kundenrezensionen

Kundenrezensionen bauen nicht nur Glaubwürdigkeit auf, sondernSEO. Denken Sie so: Je mehr Bewertungen Sie erhalten, desto mehr Inhalt (frisch) erhalten Sie.

# 7: Regelmäßige Webchecks durchführen

Es ist normal, Fehler zu machen. Wie mehr Inhalt und Webseiten sindhinzugefügt, je mehr Sie anfällig für Fehler sind. Suchen Sie nach fehlenden Tags, Skripten, Weiterleitungen, doppelten Seiten, toten Links, fehlendenBilder und andere Fehler durch vierteljährliche Überprüfung auf der E-Commerce-Website. Verwenden Sie kostenlose Tools, um die Ladegeschwindigkeit zu überprüfen.Website-Sicherheit und vieles mehr.

# 8: Baue ein Bataillon von Influencern

Schließe dich mit Bloggern zusammen und schreibe sie über deinen E-CommerceWebsite, Produkte und Bewertung. Starten Sie eine Social-Media-Kampagne, um Ihren SEO- und Web-Traffic zu steigern.

Mit diesen Tipps können Sie eine starke Onlinepräsenz aufbauen.Ihre Konkurrenten werden vor dem Schock zurückgelassen.

November 30, 2017
Semalt gibt SEO Tipps für E-Commerce-Unternehmen
Reply