Back to Question Center
0

Semalt warnt vor der wachsenden Gefahr von Angriffen durch Zombie-Computer

1 answers:

Die Spammer und Hacker schärfen ständig ihre Waffen, um die Verteidigung im Internet zu durchbrechen. Sie nutzen die Programme, die sich automatisch auf Hunderten bis Tausenden von Computern installieren. Die Hacker zielen auf diese Programme ab, so dass sie eine große Anzahl von Geräten gleichzeitig infizieren können.

Sie verwenden eine Vielzahl von Systemen, die zusammenfassend als Botnetze bezeichnet werden. Die Botnets wurden in den letzten Monaten für den Anstieg der Anzahl der Spam-Nachrichten verantwortlich gemacht. Es wurden viele Fälle von Datenklau gemeldet, und Sicherheitsforscher sind besorgt darüber, wie sie Botnets loswerden können. Sie automatisieren und modifizieren die Computergeräte und Smartphones und verstärken so die Auswirkungen aller bösartigen Programme und Viren.

Max Bell, der Semalt Customer Success Manager, stellt fest, dass das Problem eine ernsthafte Form angenommen hat und seine zunehmende Komplexität verwirrt IT-Experten. Es integriert Ihre Daten, entnimmt Geld von Bankkonten und dringt in das System ein, das mit der Börse zu tun hat.

Gadi Evron, der Sicherheitsexperte bei Beyond Security, sagt, dass es der perfekte Zeitpunkt ist, um sowohl hochkarätige als auch unauffällige Viren loszuwerden. Diese israelische Firma entdeckte im vergangenen Jahr ein Programm, das helfen könnte, Zombies in Computergeräten zu verhindern. Es stimmt, dass es eine große Anzahl von Computerinfektionen gibt, und die Zahl wächst von Tag zu Tag. Die Leistungsfähigkeit von Botnet-Programmen ist jedoch immens. David Dagon, ein Forscher am Georgia Institute of Technology, hat ein Projekt gestartet, das sich auf die Kontrolle von Viren und Botnets im Computersystem konzentriert. Er sagt, dass die Botnet-Programme weltweit mehr als 600 Millionen Computer zerstört haben.

Alle bösartigen Programme und die Virenpest waren seit 1987 durch das World Wide Web gefegt, als nur sechzigtausend Computer mit dem Internet verbunden waren. Jedes Mal, wenn ein Computersicherheitsmanager oder Benutzer versucht, den Schaden zu beheben, verbleiben die Patches von Viren und Botnets im System. Leider sind solche Angriffe endemisch geworden, und es ist dringend erforderlich, dass wir die Botnets so schnell wie möglich loswerden. Einfache Computersicherheit reicht nicht aus, weil wir Experten brauchen, die robuste Infrastrukturen gegen die Botnets und Viren im Internet erstellen können.

David Farber von Carnegie Mellon sagt, dass Botnets die Bedrohungen darstellen, mit denen man sich schwer auseinandersetzen kann. Er ist ein IT-Pionier und hat an einer Vielzahl von Projekten mitgewirkt. Ihm zufolge ist es eine der heimtückischen Drohungen, und er und andere IT-Experten sind besorgt über das Problem. Die Botnets dringen leicht in die Computer ein und beschädigen eine große Anzahl von Dateien. Außerdem greifen die Viren und Botnetze die Webbrowser und alten Betriebssysteme schnell an.

Bisher haben die Viren und Botnets eine große Anzahl von Betriebssystemen und Computern weltweit infiziert. Verschiedene Länder haben berichtet, dass Botnet-Angriffe sowohl staatliche als auch private Computer beschädigt und auf verschiedene Weise verteilt wurden. Die gebräuchlichsten Methoden sind E-Mails, herunterladbare Dateien und verdächtige Nachrichten in sozialen Medien.

ShadowServer ist ein Computersicherheitsunternehmen, das an Antivirenprogrammen arbeitet und für die Überwachung von Botnetzaktivitäten verantwortlich ist. Es hat über vier Millionen infizierte Maschinen und mehr als zweitausend IRC-Kontrollsysteme verfolgt, die auch als Command & Control-Server bekannt sind.

Serry Winkler, ein Experte in Denver, sagt, dass es möglich ist, die Netzwerksicherheitsbedrohungen mit einer Software und Programmen abzuschalten. Sie hat sogar beschlossen, ein paar fortgeschrittene Computersysteme zu kaufen, um ihre Forschungen durchzuführen.

November 24, 2017
Semalt warnt vor der wachsenden Gefahr von Angriffen durch Zombie-Computer
Reply